Am Abgrund

Der Bahnhof Hohenzollerndamm ist ein Gebäude, das für den Fußverkehr gebaut wurde. Nur wer sich ihm langsam nähert und dabei die parallaktische Verschiebung seiner Glieder beachtet, kann seinen Witz verstehen. 1910, im Jahr seiner Eröffnung, war diese Art der Annäherung selbstverständlich. Damals befuhren nicht einmal Straßenbahnen die breite Straße. Sie gehörte ganz den Droschken, Fahrrädern … Weiterlesen Am Abgrund

Trümmerturm

Ruinen sind stets doppelt lesbar. Einerseits kann man sich daran versuchen, ihre Zerstörung zumindest in Gedanken durch die Ergänzung der fehlenden Bauteile zurückzunehmen, um ihre ursprüngliche Ganzheit zu rekonstituieren. Genauso ist es aber auch möglich, die zufällige Gestalt der architektonischen Reste als neue Ordnung anzuerkennen. Denn obgleich die amorphen Strukturen meist unter Missachtung ästhetischer Maßstäbe … Weiterlesen Trümmerturm